Gut Blatt Lennestadt
Skatverein

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

29.07.2021

Skatverein „Gut Blatt Lennestadt“ spendet 400 Euro ins Ahrtal

Lennestadt/Dernau. Mit einiger Verspätung - geschuldet der Corona-Krise - konnte der Skatverein „Gut Blatt Lennestadt“ seine Vereinsmeister 2020 ehren. Die Freude war groß bei Günter Schütte aus Saalhausen, als er im Vereinslokal Haus Rameil Urkunde und Geldpreis für den ersten Platz entgegen nehmen konnte.

Nach 50 gespielten Serien und einem Schnitt von 1025,80 Punkten landete er knapp vor Siegfried „Mucki“ Wellnowski (1023,33 Punkte). Gerhard „Spezi“ Sievers, Thomas Bankstahl und Hermann Niedergriese folgten auf den Plätzen zwei bis fünf.

Grund zur Freude herrschte auch bei Georg Wolfschläger aus Olpe-Neger. Als Neueinsteiger im Verein gelang ihm mit rekordverdächtigen 2124 Punkten die beste gespielte Serie.
Vorsitzender hat sich Bild vor Ort gemacht

Das Preisgeld in Höhe von 30 Euro spendete Georg spontan als Hilfe für die Flutopfer an der Ahr. Im hart getroffenen Ort Dernau konnte sich Hermann Niedergriese, Vorsitzender des Vereins, aktuell ein Bild von der schrecklichen Lage machen. Ein Besuch bei Winzer Volker Riske - ein guter Freund und Mitglied des Skiclubs „Schneekanonen“ - zeigte, wie schlimm es zahlreiche Dernauer Bürger und den gesamten Ort getroffen hat.

So entschied sich der Verein, der einmal jährlich eine Spende an soziale Einrichtungen gibt, die Flutopfer in Dernau zu unterstützen. Insgesamt 400 Euro werden nun nach Dernau überwiesen. Dort soll vor allem der stark betroffene örtliche Kindergarten St. Johannes Apostel unterstützt werden.

Quelle: [https://lokalplus.nrw/nachrichten/verschiedenes-lennestadt/skatverein-gut-blatt-lennestadt-spendet-400-euro-ins-ahrtal-50486]



Zurück zur Übersicht